• Willkommen in der Region Nimwegen!

    Willkommen in der Region Nimwegen!
Entdeck
Willkommen

Willkommen im Rijk van Nijmegen!

Die Region um Nimwegen, das „Rijk van Nijmegen“, hat für Jung und Alt vielerlei zu bieten: Man kann stundenlang durch die Nimweger Altstadt schlendern, einen Einkaufsbummel unternehmen oder ausgehen. Man kann sich auch in die reiche Geschichte der Stadt und ihrer Umgebung vertiefen oder die wunderschöne Natur erkunden. Nehmen Sie an einer der unterhaltsamen Veranstaltungen wie der Vier-Tage-Wanderung „Nijmeegse Vierdaagse“ teil oder verbringen Sie einen Tag in interessanten Museen wie dem Museum Het Valkhof oder dem muZIEum. Zur Ruhe kommen und herrlich entspannen können Sie anschließend im Nimweger Sanadome.

Im Rijk van Nijmegen finden Sie das Schönste, was die Natur in den Niederlanden zu bieten hat: einerseits die Flusslandschaft zwischen Maas und Waal mit fast unberührten Naturschutzgebieten wie Ooijpolder und Millingerwaard. Andererseits die faszinierende Hügellandschaft, in der sich Orte wie Beek-Ubbergen, Berg en Dal, Groesbeek und Mook verbergen. Weitere Informationen zu Natur und Landschaft finden Sie im Naturkundemuseum Nimwegen & Besucherzentrum Gelderse Poort oder in der Bastei.

Aktivitäten im Rijk van Nijmegen
Wenn Sie im Urlaub am liebsten aktiv sind, dann ist das Rijk van Nijmegen perfekt für Sie. Bringen Sie Ihre Wanderschuhe mit, denn es ist eine ideale Gegend zum Wandern. Nicht umsonst findet hier die weltweit größte Mehrtageswanderung, die sogenannte Vierdaagse, statt! Stellen Sie sich mithilfe des Wanderknotenpunktnetzes „Wandelen Rijk van Nijmegen“ selbst eine Route zusammen oder folgen Sie einer vorgegebenen Route, beispielsweise der „Wandelroute Heumensoord“, der „N70 Wandelroute“ oder dem „Ommetje Bos en Kuil“. Von Nimwegen aus erreicht man schnell weitläufige Naturlandschaften, in denen Sie Pferde, Biber, Rehe und Raubvögel beobachten können.

Aber auch für schöne Fahrradtouren sind Sie im Rijk van Nijmegen am richtigen Ort. Die weite und größtenteils unverfälschte Natur im Umland von Nimwegen bietet Radfahrern wunderschöne Touren über gewundene Deiche, durch Wälder und über Hügel. Alte Bauernhöfe erinnern an vergangene Zeiten. Wenn Sie zwischendurch ein Stück zu Fuß gehen wollen, folgen Sie doch der Wijnroute in Groesbeek und besuchen Sie ein Weingut. Groesbeek darf sich nämlich zu Recht als das Weindorf der Niederlande bezeichnen. Einige Weingüter sind frei zugänglich, andere haben geregelte Öffnungszeiten. Kurz gesagt: Für besonders vielseitige und außergewöhnliche Radtouren sind Sie im Nimweger Umland an der richtigen Adresse! Sie bestimmen Ihre Route selbst, indem Sie die Knotenpunkte zwischen Ihrem Ausgangs- und Zielpunkt miteinander verbinden. Alternativ folgen Sie den Knotenpunkten, die bei einer Themenroute angegeben sind. Auf lekkerfietsen.nl können Sie tolle Routen zum Herunterladen finden oder sich selbst eine Route zusammenstellen.

 

Die älteste Stadt der Niederlande – eine reiche Geschichte
Neben den vielen Naturschönheiten verfügt das Rijk van Nijmegen auch über eine ereignisreiche Geschichte. Begeben Sie sich bei einem Besuch in Nimwegen auf eine Reise in die Vergangenheit der ältesten Stadt der Niederlande. Hier finden Sie prächtige historische Gebäude, Parks und Museen. Die spannende Geschichte der Stadt entdecken Sie ebenfalls im Museum Het Valkhof, wo eine bedeutende Sammlung archäologischer Fundstücke aus der Römerzeit zu sehen ist. Auch in der Umgebung von Nimwegen gibt es, wenn es um Kultur und Geschichte geht, genügend Auswahl: Besuchen Sie doch einmal das Afrika Museum, den Museumpark Oriëntalis oder das Nationale Befreiungsmuseum 1944-1945. Die verschiedenen Gemeinden im Nimweger Umland haben auf diesem Gebiet ebenfalls einiges zu bieten: So ist ein Besuch in der Gemeinde Beuningen mit ihrer Hauptattraktion, der Burg von Blanckenburgh, wie eine Geschichtsstunde. In Heumen findet man die Römerzeit in verschiedenen Geschichten und Legenden, Ruinen und Baudenkmälern wieder.

Angenehm shoppen
Für alle, die den Tag mit einem Einkaufsbummel verbringen wollen, bietet Nimwegen ein vielfältiges Angebot: kleine Läden mit gemütlichem Ambiente, aber natürlich auch die großen Einkaufsketten, wo man sich durch die Ständer wühlen kann. In der Marikenstraat befinden sich die schönsten Geschäfte, wenn es um Mode, Freizeit und Medien geht. Bummeln Sie durch die Lange Hezelstraat, die älteste Einkaufsstraße der Niederlande! In dieser ursprünglich römischen Straße finden Sie kleine Läden und hübsche Restaurants. Am Ende der Straße gelangen Sie auf den Grote Markt. Hier können Sie nach Ihrem Einkaufsbummel in einem Café oder auf einer der Terrassen etwas trinken bzw. in einem der vielen einladenden Restaurants einen Happen essen. Wenn Sie am Abend bleiben wollen, wagen Sie doch ein Spielchen im Holland Casino Nijmegen.

Veranstaltungen
Jedes Jahr gibt es zahlreiche kulturelle Veranstaltungen, beispielsweise zum Königstag (27. April) oder zu Christi Himmelfahrt. Auch die „Nijmeegse Vierdaagse“ mit ihrem großartigen Programm, der Sieben-Hügel-Lauf oder der Karneval in Groesbeek sind dafür gute Beispiele. Ein neuer Hotspot ist die einstige Honigfabrik (benannt nach dem Fabrikanten K. Honig) in Nimwegen. Der unverwechselbare Komplex liegt im Westen der Stadt; man kann dort ausgezeichnet essen und trinken, einkaufen und Musik machen, zudem werden hier regelmäßig Veranstaltungen organisiert. In Nimwegen findet auch das alljährliche Festival De Kaaij statt – ein kunstreiches Kulturfestival unter der Waalbrücke im Nimweger Hafen. Ein aktueller Überblick über das Kulturangebot findet sich im Veranstaltungskalender.

▼ Weiterlesen

Willkommen im Rijk van Nijmegen!

Die Region um Nimwegen, das „Rijk van Nijmegen“, hat für Jung und Alt vielerlei zu bieten: Man kann stundenlang durch die Nimweger Altstadt schlendern, einen Einkaufsbummel unternehmen oder ausgehen. Man kann sich auch in die reiche Geschichte der Stadt und ihrer Umgebung vertiefen oder die wunderschöne Natur erkunden. Nehmen Sie an einer der unterhaltsamen Veranstaltungen wie der Vier-Tage-Wanderung „Nijmeegse Vierdaagse“ teil oder verbringen Sie einen Tag in interessanten Museen wie dem Museum Het Valkhof oder dem muZIEum. Zur Ruhe kommen und herrlich entspannen können Sie anschließend im Nimweger Sanadome.

Im Rijk van Nijmegen finden Sie das Schönste, was die Natur in den Niederlanden zu bieten hat: einerseits die Flusslandschaft zwischen Maas und Waal mit fast unberührten Naturschutzgebieten wie Ooijpolder und Millingerwaard. Andererseits die faszinierende Hügellandschaft, in der sich Orte wie Beek-Ubbergen, Berg en Dal, Groesbeek und Mook verbergen. Weitere Informationen zu Natur und Landschaft finden Sie im Naturkundemuseum Nimwegen & Besucherzentrum Gelderse Poort oder in der Bastei.

Aktivitäten im Rijk van Nijmegen
Wenn Sie im Urlaub am liebsten aktiv sind, dann ist das Rijk van Nijmegen perfekt für Sie. Bringen Sie Ihre Wanderschuhe mit, denn es ist eine ideale Gegend zum Wandern. Nicht umsonst findet hier die weltweit größte Mehrtageswanderung, die sogenannte Vierdaagse, statt! Stellen Sie sich mithilfe des Wanderknotenpunktnetzes „Wandelen Rijk van Nijmegen“ selbst eine Route zusammen oder folgen Sie einer vorgegebenen Route, beispielsweise der „Wandelroute Heumensoord“, der „N70 Wandelroute“ oder dem „Ommetje Bos en Kuil“ [Zijn deze wandelingen al vertaald, hebben ze misschien al een Duitse titel?]. Von Nimwegen aus erreicht man schnell weitläufige Naturlandschaften, in denen Sie Pferde, Biber, Rehe und Raubvögel beobachten können.

Aber auch für schöne Fahrradtouren sind Sie im Rijk van Nijmegen am richtigen Ort. Die weite und größtenteils unverfälschte Natur im Umland von Nimwegen bietet Radfahrern wunderschöne Touren über gewundene Deiche, durch Wälder und über Hügel. Alte Bauernhöfe erinnern an vergangene Zeiten. Wenn Sie zwischendurch ein Stück zu Fuß gehen wollen, folgen Sie doch der Wijnroute in Groesbeek und besuchen Sie ein Weingut. Groesbeek darf sich nämlich zu Recht als das Weindorf der Niederlande bezeichnen. Einige Weingüter sind frei zugänglich, andere haben geregelte Öffnungszeiten. Kurz gesagt: Für besonders vielseitige und außergewöhnliche Radtouren sind Sie im Nimweger Umland an der richtigen Adresse! Sie bestimmen Ihre Route selbst, indem Sie die Knotenpunkte zwischen Ihrem Ausgangs- und Zielpunkt miteinander verbinden. Alternativ folgen Sie den Knotenpunkten, die bei einer Themenroute angegeben sind. Auf lekkerfietsen.nl können Sie tolle Routen zum Herunterladen finden oder sich selbst eine Route zusammenstellen.

Die älteste Stadt der Niederlande – eine reiche Geschichte
Neben den vielen Naturschönheiten verfügt das Rijk van Nijmegen auch über eine ereignisreiche Geschichte. Begeben Sie sich bei einem Besuch in Nimwegen auf eine Reise in die Vergangenheit der ältesten Stadt der Niederlande. Hier finden Sie prächtige historische Gebäude, Parks und Museen. Die spannende Geschichte der Stadt entdecken Sie ebenfalls im Museum Het Valkhof, wo eine bedeutende Sammlung archäologischer Fundstücke aus der Römerzeit zu sehen ist. Auch in der Umgebung von Nimwegen gibt es, wenn es um Kultur und Geschichte geht, genügend Auswahl: Besuchen Sie doch einmal das Afrika Museum, den Museumpark Oriëntalis oder das Nationale Befreiungsmuseum 1944-1945. Die verschiedenen Gemeinden im Nimweger Umland haben auf diesem Gebiet ebenfalls einiges zu bieten: So ist ein Besuch in der Gemeinde Beuningen mit ihrer Hauptattraktion, der Burg von Blanckenburgh, wie eine Geschichtsstunde. In Heumen findet man die Römerzeit in verschiedenen Geschichten und Legenden, Ruinen und Baudenkmälern wieder.

Angenehm shoppen
Für alle, die den Tag mit einem Einkaufsbummel verbringen wollen, bietet Nimwegen ein vielfältiges Angebot: kleine Läden mit gemütlichem Ambiente, aber natürlich auch die großen Einkaufsketten, wo man sich durch die Ständer wühlen kann. In der Marikenstraat befinden sich die schönsten Geschäfte, wenn es um Mode, Freizeit und Medien geht. Bummeln Sie durch die Lange Hezelstraat, die älteste Einkaufsstraße der Niederlande! In dieser ursprünglich römischen Straße finden Sie kleine Läden und hübsche Restaurants. Am Ende der Straße gelangen Sie auf den Grote Markt. Hier können Sie nach Ihrem Einkaufsbummel in einem Café oder auf einer der Terrassen etwas trinken bzw. in einem der vielen einladenden Restaurants einen Happen essen. Wenn Sie am Abend bleiben wollen, wagen Sie doch ein Spielchen im Holland Casino Nijmegen.

Veranstaltungen
Jedes Jahr gibt es zahlreiche kulturelle Veranstaltungen, beispielsweise zum Königstag (27. April) oder zu Christi Himmelfahrt. Auch die „Nijmeegse Vierdaagse“ mit ihrem großartigen Programm, der Sieben-Hügel-Lauf oder der Karneval in Groesbeek sind dafür gute Beispiele. Ein neuer Hotspot ist die einstige Honigfabrik (benannt nach dem Fabrikanten K. Honig) in Nimwegen. Der unverwechselbare Komplex liegt im Westen der Stadt; man kann dort ausgezeichnet essen und trinken, einkaufen und Musik machen, zudem werden hier regelmäßig Veranstaltungen organisiert. In Nimwegen findet auch das alljährliche Festival De Kaaij statt – ein kunstreiches Kulturfestival unter der Waalbrücke im Nimweger Hafen. Ein aktueller Überblick über das Kulturangebot findet sich im Veranstaltungskalender.

▼ Weiterlesen

Touristische Informationen

Für Touristische Informationen in der Region Arnheim Nimwegen:

Icon Contact Kantoor Besuchen Sie VVV Rijk van Nijmegen

Icon Contact Mail Stellen Sie Ihre Frage: Kontaktformular

Icon Contact Bellen Liemers Rufen Sie uns an: 0900 - 1904022 (€ 0,49 pro Minute)

Icon Contact Twitter Erreichen Sie uns auf Twitter

Icon Contact Facebook Erreichen Sie uns auf Facebook